Aktuelles

Neue Schulgeldordnung ab 01.08.2018

Alle Dokumente der Schulstiftung zum Thema Schulgeld finden Sie in der aktuellen Fassung auf der zugehörigen Internetseite der Edith-Stein-Schulstiftung.
Derzeit beträgt das Schulgeld für unsere Schule ohne Ermäßigungen 135 € pro Monat. (Stand: 09/2017)

Zum Schuljahr 2018/2019 wird der Schulträger der Sankt Mauritius-Sekundarschule, die Edith-Stein-Schulstiftung des Bistums Magdeburg, das Schulgeld entsprechend der neuen Schulgeldordnung erhöhen. Durch die Ganztagsschulform sind weiterhin zu dem regulären oder ermäßigten Schulgeld 40,00 € pro Monat zu entrichten, sodass sich der reguläre Betrag ohne Ermäßigungen auf 175 € pro Monat belaufen wird. Reduzierte Sätze für einkommensschwache Familien und Familien mit mehreren Kindern an den Schulen der Stiftung sind Bestandteil der neuen Schulgeldordnung.

Die Stiftungsleitung betont, dass ihr daran gelegen ist, keinen Schüler aufgrund der Schulgelderhöhung zu verlieren. Familien, die sich durch das Schulgeld finanziell überfordert sehen, werden aufgefordert, sich auf jeden Fall vertrauensvoll an die Stiftung zu wenden.

Kontakt: 0391/5961-128 oder schulstiftung@bistum-magdeburg.de

Die Erhöhung steht im direkten Zusammensetzung mit der bislang unzureichenden staatlichen Refinanzierung anerkannter Ersatzschulen im Land Sachsen-Anhalt und der aktuell schwierigen Lage für Stiftungskapital auf den Finanzmärkten.

Aktuelle Termine, Ferien, Essensplan

Öffentliche Termine

August bis Dezember 2018

  • 09.08.2018 | 11:00 Uhr | Schuljahresanfangsgottesdienst auf dem Schulhof | Schulende ist 13:00 Uhr mit anschließendem Mittagessen
  • 13.08.2018 - 24.08.2018 | Klassen 8 | Werkstatttage im BTZ der Handwerkskammer in Osendorf
  • 03.09.2018 - 07.09.2018 | Elternabende
  • 24.09.2018 - 28.09.2018 | FESTWOCHE 10 JAHRE SMS

  • 15.10.2018 - 17.10.2018 | Klassen 5 | Klassenfahrt
  • 15.10.2018 - 19.10.2018 | Klassen 6 und 7 | Blockpraktikum
  • 15.10.2018 - 26.10.2018 | Klassen 9 und 10 | Blockpraktikum
  • 12.11.2018 - 30.11.2018 | Lernentwicklungsgespräche
  • 30.11.2018 | Schulinterne Fortbildung des Schulzentrums | unterrichtsfrei
  • 18.12.2018 | 11:00 Uhr | Gottesdienst

  • 22.09.2018 | 10:00 - 15:00 Uhr | Schulmesse des Stadtelternrates der Stadt Halle (Saale) |
    BbS IV "Friedrich List", Haus 2, Waisenhausring 13
  • 17.11.2018 | 10:00 - 13:00 Uhr | Tag der offenen Tür gemeinsam mit dem Elisabeth-Gymnasium

  • Kess-Kurs | Kess [kooperativ | ermutigend | sozial | situationsorientiert] erziehen - Abenteuer Pubertät

    Die Anmeldung kann ab sofort per E-Mail ( info@sms-halle.de) erfolgen. Für fünf Veranstaltungstermine entstehen Kosten von 20 € pro Einzelperson | 30 € für Elternpaare zuzüglich 8 € für das Elternhandbuch.

  • 16.10.2018 | 1. Einheit | Lebenswelten wahrnehmen - Beziehungen gestalten
  • 23.10.2018 | 2. Einheit | Konflikte entschärfen - Position beziehen
  • 30.10.2018 | 3. Einheit | Das Leben dem Jugendlichen zutrauen - Halt geben
  • 06.11.2018 | 4. Einheit | Einander ermutigen - Das positive Lebensgefühl stärken
  • 13.11.2018 | 5. Einheit | Kompetenzen sehen - Selbständigkeit fördern


  • Ferien in Sachsen-Anhalt im Schuljahr 2018/19

    2018

    Sommerferien28.06.2018 - 08.08.2018
    Herbstferien01.10.2018 - 12.10.2018
    Weihnachtsferien19.10.2018 - 04.01.2019
    Winterferien11.02.2019 - 15.02.2019
    Osterferien18.04.2019 - 01.05.2019
    Sommerferien04.07.2019 - 14.08.2019

    Termine der Berufsberaterin der Agentur für Arbeit

    Frau Majewski-Stange

    Folgende Termine sind als Sprechstunde (in der Regel 09:00 - 12:00 Uhr) in der Schule ausgewiesen:

    • Die neuen Termine für das Schuljahr 2018/19 folgen in Kürze.

    Für die Schulsprechstunde könnt ihr euch bei Frau Feige oder eurer Klassenleitung anmelden. Wenn ihr mit euren Eltern kommen möchtet, ist die direkte Terminvereinbarung über das unten stehende E-Mailpostfach günstig. Einen Anmeldebogen sollten eure Eltern bereits zum Elternabend erhalten haben. Solltet ihr noch einen Anmeldebogen benötigen oder Fragen haben, könnt ihr euch an eure Klassenleitung oder Frau Feige wenden.

    Alternativ können neben den Schulsprechstundenterminen auch individuelle Termine für die Berufsberatung in der Agentur für Arbeit Halle über die folgenden Kontaktdaten vereinbart werden: